Der Heilige Franziskus

Franziskus Fran­zis­kus wur­de 1181/1182 in Assi­si (Ita­li­en) gebo­ren.
Er starb am 3. Okto­ber 1226 in der Por­ti­un­cu­la-Kapel­le unter­halb von Assi­si.

Nach und nach soll hier das Leben des hei­li­gen Fran­zis­kus dar­ge­stellt wer­den. Bis dahin ver­wei­sen wir auf den Arti­kel über Franz von Assi­si in der Wiki­pe­dia.

 

 

Franziskus auf dem Sterbebett… im Sep­tem­ber 1226 ver­schlech­tert sich der Gesund­heits­zu­stand von Fran­zis­kus zuse­hends. Von Sie­na wird Fran­zis­kus nach Assi­si gebracht. Im Haus des Bischofs, schreibt er sein Tes­ta­ment. Ende Sep­tem­ber lässt sich Fran­zis­kus in die Por­ti­un­cu­la brin­gen, seg­net auf die­sem Weg Assi­si und berei­tet sich und sei­ne Brü­der auf sei­nen Tod vor. In der Nacht vom 3. auf den 4. Okto­ber 1226 stirbt Fran­zis­kus neben der Por­ti­unku­la Kapel­le.

PortiunculaQui mori